Sie sind hier: Startseite

Seminare zur globalen Ordnung

Einführung, Ausbildung, Fortbildung

Worum es geht

Die globalen Entwicklungen haben dazu geführt, dass Bürger, Politiker und Unternehmer weltweit zunehmend verzweifeln. Unser soziales Miteinander ist in Unordnung geraten. Immer weniger verläuft so, wie man es sich wünscht: Terrorismus, Kriminalität, Überforderung und Unberechenbarkeit nehmen überall zu.

In dieser unübersichtlichen Situation suchen alle Menschen nach Orientierung, nach einem Navigationsgerät, das anzeigt: Dort geht es weiter! Haltet Euch daran! Das gibt allen Menschen Sicherheit!

Im Dezember 2001 erschien der Report of the International Commission on Intervention and State Sovereignty zur Responsibility To Protect. Die Schutzverantwortung der Vereinten Nationen dient der Unterstützung von Regierungen, wenn und wo es diesen nicht von sich aus gelingt, ihrer Verpflichtung gerecht zu werden, auf ihrem Territorium das Leben und das Wohl der Menschen hinreichend über friedliche Formen von Konfliktbewältigung und Kooperation zu sichern. Was dazu im umfassenden Sinne gehört, lässt sich dem Text entnehmen: Der Schutz des Lebens auf der Erde. Die freiheitlich-demokratische globale Rechtsordnung verhilft zu weltweiter Gerechtigkeit und friedlicher Zusammenarbeit. Zum Schutz dient vor allem die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte vom 10.12.1948. Sie enthält die Grundlagen einer weltweit einheitlichen Rechtsordnung. Diese Rechtsordnung gilt für alle Menschen auf der Erde, unabhängig davon, wo und wie sie leben, in welchem Land oder Staat, ob als Flüchtlinge, Staatenlose, Obdachlose, Frauen, Männer, Kinder, Senioren, Könige, Präsidenten, Milliardäre...

An diese Rechtsordnung sollten sich selbstverständlich auch alle Staaten halten.

Hier finden Sie Informationen

  • Einführungsseminare, Vertiefungs-, Spezial- und Umschulungsseminare – siehe unten.
  • seit 21. März 2017 in dem Buch "Die besten Jahre liegen noch vor uns. Die Menschenrechte als Basis weltweiter Gerechtigkeit und friedlicher Zusammenarbeit im Sinne der Vereinten Nationen. Informationen" - dazu siehe Spalte rechts.
  • weiterführende Texte auf den Internet-Seiten www.imge.info, www.grundgesetz-verwirklichen.de und www.kollegiale-demokratie.de zu diversen Themen, etwa Politik-Management, Rechtswesen, Bildungs- und Gesundheitsförderung, Wirtschaft und Finanzen.
  • Vorträge auf dem YouTube-Kanal IMGEgGmbH.

Einführungsseminare

2018 jeweils Sa. 15 - 19 Uhr, So. 10-18 Uhr

  • 13./14.01.2018
  • 17./18.02.2018
  • 24./25.03.2018
  • 14./15.04.2018
  • 05./06.05.2018
  • 02./03.06.2018
  • 30.06./01.07.2018
  • 18./19.08.2018
  • 15./16.09.2018
  • 13./14.10.2018
  • 10./11.11.2018
  • 08./09.12.2018

2019 jeweils Sa. 15 - 19 Uhr, So. 10-18 Uhr

  • 19./20.1.2019
  • 16./17.2.2019
  • 30./31.3.2019

Teilnahmekosten: 250.- Euro.

Spezialseminare für Juristen

2018 jeweils Sa. 10 - 19 Uhr, So. 10-18 Uhr

  • 27./28.01.2018
  • 21./22.04.2018
  • 26./27.05.2018
  • 07./08.07.2018
  • 01./02.09.2018
  • 03./04.11.2018

2019 jeweils Sa. 10 - 19 Uhr, So. 10-18 Uhr

  • 26./27.01.2019
  • 06./07.04.2019

Teilnahmekosten: 300.- Euro.

Ort: Psychologisches Institut IMGE
21228 Hittfeld, Bahnhofstr. 11.

Weitere Informationen und Anmeldung über www.globale-ordnung.de und über Dr. Thomas Kahl, Dipl. Psych., Tel. 040 7927586

Zur Anmeldung >>> hier klicken <<<

Weitere Informationen finden Sie hier:
Informationen zum Inhalt des Einführungsseminars

Informationen zur Seminar-Methode: Recht im Einklang mit eigenen Erfahrungen und dem Herzen erleben

Es werden Kollegen zur Mitgestaltung des Seminarprogramms gesucht.