Sie sind hier: Startseite

Seminare zur globalen Ordnung

Einführung, Ausbildung, Fortbildung

Worum es geht

Die globalen Entwicklungen lassen Bürger, Politiker und Unternehmer weltweit verzweifeln. Unser soziales Miteinander ist in Unordnung geraten. Immer weniger verläuft so, wie man es sich wünscht: Terrorismus, Kriminalität, Überforderung und Unberechenbarkeit nehmen überall zu.

In dieser unübersichtlichen Situation suchen alle Menschen nach Orientierung, nach einem Navigationsgerät, das anzeigt: Dort geht es weiter! Haltet Euch daran! Das gibt allen Menschen Sicherheit!

Allen Bürgern, auch gerade überforderten Politikern und Unternehmern, hilft es, sich von Intelligenz, Kreativität und Weisheit unterstützen und leiten zu lassen. Dazu gibt es ewige Wahrheiten, beispielsweise Aussagen von Sokrates (Griechenland), von Buddha (Indien) und von Lao Tse (China), die heute noch so zutreffend sind wie zur damaligen Zeit, um 600-400 v. Chr. Der globalen Ordnung zufolge hat jeder Mensch mit sich selbst sowie mit anderen liebevoll, gerecht, achtsam und friedfertig umzugehen.

Wie geht das konkret?

  • Dazu finden demnächst Einführungsseminare statt – siehe unten. Vertiefungs-, Spezial- und Umschulungsseminare werden ab 2018 angeboten.
  • Dazu gibt es seit 21. März 2017 das Buch mit dem Titel: Die besten Jahre liegen noch vor uns. Die Menschenrechte als Basis weltweiter Gerechtigkeit und friedlicher Zusammenarbeit im Sinne der Vereinten Nationen. Informationen dazu siehe Spalte rechts.
  • Dazu informieren Texte auf den Internet-Seiten www.imge.info, www.grundgesetz-verwirklichen.de und www.kollegiale-demokratie.de zu diversen Themen, etwa Politik-Management, Rechtswesen, Bildungs- und Gesundheitsförderung, Wirtschaft und Finanzen. Es gibt Vorträge auf dem YouTube-Kanal IMGEgGmbH.

Das Einführungs-Seminar:

Die Therapie für unsere gefährdete Welt

Spiritualität, Politik und Wirtschaft gehören zusammen. Das Seminar

Politisches und wirtschaftliches Handeln ist so lange ein „schmutziges Geschäft“, wie man sich dabei nicht konsequent an die Menschenrechts-Ordnung hält. Es gibt auch noch „ehrbare“ Kaufleute und Politiker, die darauf achten.

Wussten Sie, dass die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen 1948 maßgeblich von vier spirituellen Persönlichkeiten durchgesetzt wurde: dem chinesischen Philosophen Peng-chun Chang, dem französischen Rechtswissenschaftler jüdischer Herkunft René Cassin, dem libanesischen Philosophen und Diplomaten Charles Habib Malik mit griechisch-orthodoxem Bekenntnis und der Protestantin Eleanor Roosevelt, Ehefrau des US-Präsidenten?

Wenn unser ungerechtes Ökonomie-System zusammenbricht – wollen Sie zu den Pionieren gehören, die sich dann schon praktisch mit der vorbereiteten global-einheitlichen Rechtsordnung der Vereinten Nationen auskennen? Mit etwas Glück gehören Sie zu den max. 25 Teilnehmenden eines der Einführungsseminare:

Einführungsseminare

2017 jeweils Sa. 15 - 19 Uhr, So. 10-18 Uhr

  • am 21./22.10.,
  • am 18./19.11. oder
  • am 9./10.12.2017

Sonderpreis für Seminare in 2017
Teilnahmekosten: 150.- Euro.

2018 jeweils Sa. 15 - 19 Uhr, So. 10-18 Uhr

  • am 13./14.01.2018

Teilnahmekosten: 250.- Euro.

Spezialseminare für Juristen

2018 jeweils Sa. 10 - 19 Uhr, So. 10-18 Uhr

  • am 27./28.01.2018

Teilnahmekosten: 300.- Euro.

Ort: Psychologisches Institut IMGE
21228 Hittfeld, Bahnhofstr. 11.

Weitere Informationen und Anmeldung über www.globale-ordnung.de und über Dr. Thomas Kahl, Dipl. Psych., Tel. 040 7927586

Zur Anmeldung >>> hier klicken <<<

Weitere Informationen finden Sie hier:
Informationen zum Inhalt des Einführungsseminars

Informationen zur Seminar-Methode: Recht im Einklang mit eigenen Erfahrungen und dem Herzen erleben

Es werden Kollegen zur Mitgestaltung des Seminarprogramms gesucht.